ES | EN | IT | DE | RU

ATELIER HYBRANT & FILS: Historischen Beschlägen befasst

Ein Treibstangenbeschlag aus Bronze, Die Espagnoletten, Fitschen- und Klobenbänder. Bänder für Fenster, Türen und Fensterläden.

Mit jedem Projekt der Renovierung oder Sanierung eines Objekts, sei es eines Schlosses aus dem 18. Jahrhundert, eines Landguts oder einer Wohnung in der Altstadt, kommt eine ganze Reihe von Fragen auf. Wie kann man den Anforderungen der öffentlichen Stellen an die Bewahrung der Authentizität des gegebenen Objekts gerecht werden? Wie soll man mit den Anforderungen der Architekten klarkommen? Wie kann man es vermeiden, die präzise Arbeit unserer Vorfahren zu beschädigen? Auf welche Weise kann man den historischen Aspekt eines Objekts respektieren und gleichzeitig zeitgenössische moderne Technik einsetzen? Eine ursprüngliche Fassade zu bewahren, ist eine delikate Herausforderung, zudem ist gerade das Fenster eines Hauses stets der Blick in die Seele des Objekts in seiner Gesamtheit.

Auch deshalb kommt bei der Arbeit an historischen Gebäuden auch heutzutage niemand ohne Schmiedearbeit aus.

Beschläge sind nicht nur eine funktionale Angelegenheit. Im Gegenteil. Sie sind die Kirsche auf der Torte, das, was Geschlossenheit verleiht und den letztendlichen Eindruck des gegebenen Interieurs vermittelt.

Lassen Sie sich nicht einreden, dass die gegenwärtige Generation die ursprünglichen Techniken vergessen hat. Unsere Schmiede fertigen all das, wozu die Vorgänger dieses alten Handwerks in der Lage waren. Vor sich haben Sie die Webseiten eines Familienunternehmens, das sich bereits mehrere Jahre mit historischen Beschlägen befasst.

Wir arbeiten mit Tischlern, Architekten und Bauleitern zusammen und sind gemeinsam darum bemüht, dass jedes Gebäude die Pflege erhält, die es verdient. Was ist unsere tägliche Motivation? Uns treibt der Respekt vor der Vergangenheit und der Glaube an die Gegenwart an. Wir stellen Ihnen nur das Beste vor, was in unseren Ateliers entstand.

Verwöhnen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihr Projekt.

UNSERE PRODUKTE

Unser Alltag ist die Fertigung unterschiedlichster Beschläge für Objekte, die insbesondere aus dem 17., 18. und auch dem 19. Jahrhundert stammen.

Ein Treibstangenbeschlag aus Bronze

Zu den historisch jüngsten Erzeugnissen unserer Schmiede gehören gegossene Treibstangenbeschläge. Wir gießen sie aus Bronze. Ein Treibstangenbeschlag wird in unterschiedlicher Ausführung bis heute gefertigt, aber an Fenstern tauchte er im 19. Jahrhundert auf. Als es aufgrund mehrerer Steuerregulierungen Ende des 18. Jahrhunderts zu einer Änderung des Konzepts eines Fensters kam, wurde die geschmiedete Espagnolette, die das gesamte 18. Jahrhundert dominiert hatte, ersetzt. Dabei galt die Espagnolette seinerzeit als unglaubliche Erfindung. Dieser Mechanismus ermöglichte, mit einer Bewegung beide Flügel, einschließlich der Innenfensterläden zu öffnen und zu schließen. Es ist anzumerken, dass die meisten der mit einer Espagnolette besetzten Fenster mehr als 2 Meter maßen.

Die Espagnoletten

Auch die Espagnoletten sind mit einer neuen technischen Ausführung der Fenster verbunden, die es ermöglichte, die im gesamten 17. Jahrhundert vorhandenen gemauerten Mitteltrennwände zu entfernen. Zu Zeiten gemauerter Trennwände wurde nämlich jede Fensterscheibe und jeder Fensterladen separat mit Hilfe eines Riegels oder eines Schnappers geschlossen.

Und damit nicht genug, wir fertigen auf alte Weise auch die unterschiedlichsten Typen von Bändern. Fitschen- und Klobenbänder. Bänder für Fenster, Türen und Fensterläden. Sie müssen nicht verzweifeln, wenn Sie moderne Beschläge an den Fenstern haben. Alles lässt sich adaptieren. Bei uns werden Beschläge maßgefertigt. Immer häufiger fertigen wir falsche Espagnoletten und falsche Treibstangenbeschläge. Das geht ganz einfach. Der moderne Mechanismus wird hinter dem traditionell, handgearbeiteten Produkt im Einklang mit dem Stil versteckt, in dem das gegebene Gebäude gebaut wurde.

Haben Sie Fragen? Möchten Sie mehr wissen?

Dann schreiben Sie uns und senden Sie Fotos oder Zeichnungen Ihrer Projekte. Gemeinsam werden wir dann die beste Lösung für jedes Fenster und jede Tür finden!


ÜBER UNS

Historischen Beschlägen befasst

Das Familienunternehmen entstand auf Anregung von Herrn Luboš Hybrant in den 90er Jahren. Schon immer begeisterte er sich für Geschichte, traditionelles Handwerk und Arbeit als solche. Mit seinen Kenntnissen, seinem riesigen Horizont und Know-how wird jeder einzelne Auftrag reibungslos fertiggestellt.

Sein Sohn, Luboš Hybrant Junior, ist in seine Fußstapfen getreten. Mit jugendlicher Energie und einem unverbrauchten Blick auf die Dinge erhielt das Unternehmen nicht nur professionelle Fotos, eine Webpräsentation in Gestalt frischer Internetseiten, sondern auch weitere Anregungen. In Anbetracht seiner Kenntnisse von Anwendungen, die Tools für das Anfertigen von Zeichnungen und das Modellieren von Objekten beinhalten, werden unsere Beschläge nach Maß und mit maximaler Präzision gefertigt. Die Montage unserer Erzeugnisse ist so an jeglichem Fenster oder jeglicher Tür möglich. Die präzisen Zeichnungen haben zudem die Türen für eine Zusammenarbeit in ganz Europa geöffnet.

Und da sich die meisten unserer Projekte auf Frankreich beziehen, haben wir hier auch eine eigene Vertretung. Tochter Romana hält sich hier im historischen Lyon, dem zweitgrößten Ballungsgebiet Frankreichs auf. Von dieser strategischen Position bricht sie regelmäßig auf, um Kunden im gesamten Hexagon zu treffen. In Anbetracht ihrer Sprachkenntnisse und dank einer gehörigen Portion Empathie weiß sie genau, was ein gegebenes Projekt benötigt.

Uns halten nicht nur die Familienbande zusammen, wir sind nämlich ein tolles Team.

Auf die Menschen kommt es uns bei den Verhandlungen mit Lieferanten, bei der Arbeit im Atelier, bei der Zusammenarbeit mit Tischlern und Architekten und unbedingt bei der Kommunikation mit den Kunden an.

UNSER RENOVIERUNGSPROJEKT

UNSER RENOVIERUNGSPROJEKT

Wir selbst haben Erfahrungen mit der Renovierung eines alten Bauernhofs, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Stil der Volksarchitektur errichtet wurde. Das Objekt war lange Zeit ungenutzt und verfiel. Der Bauernhof wartete ungeduldig auf einen neuen Besitzer. Herr und Frau Hybrant widmen heute jede freie Minute kleineren und größeren Gestaltungsmaßnahmen. Schrittweise haben sie das Dach instandgesetzt, neue Fußböden verlegt, die Fenster ausgetauscht und einen neuen Zaun errichtet. Die Fassade erhielt einen neuen Anstrich und die Innenräume wurden mit Mobiliar und Blumen gefüllt.

Derzeit dient ein Teil des Objekts der Erholung und dem Empfang von Besuch und im anderen Teil finden sich Räume, wo unter den Händen unserer erfahrenen Schmiede jeden Tag Eisen in ein perfektes Werk verwandelt wird.

Und ob der Schuster die schlechtesten Leisten hat oder der Gaul des Schmieds unbeschlagen ist? Kommen und überzeugen Sie sich, vereinbaren Sie ein Treffen mit uns.

Rakovické chalupy 2, 39804 Mirotice

Unsere Ateliers befinden sich im Herzen Europas, eine Autostunde von der tschechischen Hauptstadt Prag entfernt. Unsere Erzeugnisse? Die finden sich in ganz Frankreich und in weiteren Ländern.

REFERENZEN

Während unseres Bestehens haben wir das Vertrauen vieler Kunden erlangt und haben gemeinsam mit Tischlern und mit Hilfe von Architekten Dutzende Projekte realisiert.

Hier ist ein Verzeichnis einiger Referenzen, auf die wir besonders stolz sind:

Historische Gebäude:

  • Ancienne université de Perpignan
  • Hôtel de Caumont, Aix-en-Provence
  • Hôtel Particulier Boucheron, Paris
  • Château de Bernis, Crolles
  • Château de Saulx
  • Château de Cascastel

Pariser Wohnungen:

  • rue Rivoli, 1. Bezirk
  • rue Charles V, 4. Bezirk
  • rue de Bièvre, 5. Bezirk
  • rue de Seine, 6. Bezirk
  • Boulevard Saint Germain, 7. Bezirk
  • rue du Bac, 7. Bezirk
  • rue Marbeuf, 8. Bezirk
  • avenue Kléber, 16. Bezirk
  • rue Faraday, 17. Bezirk

Weitere Projekte:

  • Bureau d´étude rue Foy, Bordeaux
  • Maison rue des Bourdonnais, Versailles
  • Maison d´hôtes „Coeur de Bourges“, Bourges

Internationale Projekte:

  • Château de Gunnebo, Mölndal, Schweden
  • Kensington Park Gardens, Notting Hill, London, Vereinigtes Königreich
  • Appartement Highbury Place, London, Vereinigtes Königreich
  • Appartement Alexander Square, London, Vereinigtes Königreich
  • Villa Pisa, Italien
  • Villa Bratislava, Slowakei
« Retour | En haut | Imprimer
Actualités
Contactez-nous














TOPlist